nach oben

Unseren besonderen Dank zum Jahreswechsel!

Dieses ausklingende 15. Jahr im Fortbestehen der Koordinationsstelle Kurzdarmsyndrom war ein Jahr der Herausforderungen. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit der fachlichen Therapiebegleitung und Versorgung möchten wir allen Betroffen und ihren Angehörigen von ganzem Herzen danken. 

Den spezialisierten Fachärzten, Hausärzten, Apothekern, -innen und pflegefachlichen Kollegen und Kolleginnen gebührt ebenfalls unserer ganz besonderen Dank. Ihre vertrauensvolle interdisziplinäre und individuelle Zusammenarbeit ermöglicht es den Betroffenen, ihren oft steinigen Weg in Richtung "normales" Leben zu gehen und ihre individuelle Lebensqualität zurück zuerlangen.

Als Leitung bedanke ich mich ganz besonders bei unserem Team: - Sr. Mandy Lorek, die am längsten dazu zählt und in der Vergangenheit tatkräftig mitgeholfen hat, danke ich für ihr gutes fachliches Mitwirken bei der Koordinationsstelle Kurzdarmsyndrom. Seit Beginn dieses Jahres zählen Sr. Sandra Wiedl und Sr. Inge Christians zu unserem Team. - Sr. Sandra Wiedl trägt in ihrer Funktion als Qualitätsmanagementbeauftragte und Patientenkoordinatorin im süddeutschen Raum durch ihre Tatkraft und ihrer excellenten Fachexpertise maßgeblich zur Versorgungsqualität bei. - Sr. Inge Christans sorgt mit ihrem großen Engagement, ihrem sehr guten Fachwissen und Können in der ambulanten Begleitung der betroffenen Patienten für deren Lebensqualität zu Hause. Ende diesen Jahres fand Frau Tamara Jannasch als Ernährungstherapeutin B.Sc. mit ihrem Fachwissen den Weg in unser Team. Sie wird Ihnen als Betroffene oder Angehörige bei Fragen zur Ernährung gerne beratend zur Seite stehen.

Sie alle tragen gemeinschaftlich im Team ganz maßgeblich zur Lebensqualität der betroffenen Patienten bei. Ihnen gilt mein ganz besonderer Dank für das gezeigte Engagement, die Hilfsbereitschaft sowie die gelebte Liebe zu ihrer Arbeit und ihrem Wirken.

Das Jahr 2020 war durch den Virus SARS / Covid 19 geprägt und stellte für alle Beteiligten eine grosse Herausforderung dar. Gemeinsam haben wir die Situation gemeistert und werden sie weiterhin mit tiefer Zuversicht, gegenseitigem Vertrauen und Liebe bewältigen. 

Werte wie gegenseitiges Vertrauen, Nächstenliebe, Ehrlichkeit, Offenheit, Hilfsbereitschaft und Mitgefühl, das Geben und Nehmen ohne Aufrechnung sind wichtiger denn je und stellen einen zu bewahrenden Schatz dar.  

Es ist wie es ist, sagt die Liebe ...

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Seien Sie alle herzlichst gegrüßt von Jutta Vollmer-Klitzing – Geschäftsleitung

Zurück zur Übersicht

Herzlich willkommen

Willkommen bei der Koordinationsstelle für Patienten mit Kurzdarmsyndrom. Hier finden Sie Infos zum Kurzdarmsyndrom sowie alles zu den von der Koordinationsstelle angebotenen Dienstleistungen.
 

Die Koordinationsstelle

Die Koordinationsstelle bietet eine interdisziplinäre, ganzheitliche Versorgung. Sie koordiniert  das Leistungsgeschehen und sorgt für die umfassende Organisation und Durchführung der medizinischen Therapie, Ernährungsmaßnahmen sowie spezieller pflegerischer Leistungen.
 

Kontakt

So erreichen Sie uns:
Bungalowsiedlung 30
17139 Kummerow
Tel: +49 (0) 39952 239483
Fax: +49 (0) 39952 239485
Mobil: +49 (0) 171 2 10 43 69

kontakt@koordination-kurzdarmsyndrom.de
 

Bewerbung

Falls Sie sich bei uns als eigenverantwortlicher KoordinatorIn und exam. Gesundheits- und KrankenpflegerIn bewerben möchten, richten Sie Ihre Bewerbung an bewerbung@koordination-kurzdarmsyndrom.de


Weiterführende Links

Prof. Dr. Georg Lamprecht
Universitätsmedizin Rostock
Zentrum für Innere Medizin,
Klinik II
Abteilung für Gastroenterologie
18057 Rostock
 
PD Dr. med. Irina Blumenstein
Universitätsklinikum Frankfurt
Medizinsche Klinik 1
Schwerpunkt Ernährungsmedizin
 

Zertifikat vom:

ISO_9001_farbe_de_250_tmb.jpg